Startseite » Ernährung » Hunde-Trockenfutter mit hohem Fleischanteil

Hunde-Trockenfutter mit hohem Fleischanteil

Hunde-Trockenfutter mit hohem Fleischanteil

Die Ernährung von Hunden spielt eine ganz bedeutende Rolle für die Gesundheit der Tiere und deren Wohlbefinden. Jeder Hundehalter hat darum die Aufgabe, sich mit den verschiedenen Optionen für Hundefutter auseinanderzusetzen. Am Ende trifft er dann die beste Wahl für die Bedürfnisse des eigenen Vierbeiners.

Ein entscheidender Aspekt in der Hundeernährung ist der Fleischanteil, da Hunde von Natur aus Fleischfresser sind und eine hohe Proteinversorgung benötigen. In diesem Artikel dreht sich alles um Hunde-Trockenfutter, das einen besonders hohen Fleischanteil hat, einer beliebten Option für die Ernährung von Hunden.

Wir versuchen, einen umfassenden Ratgeber zu diesem Thema zu bieten, einschließlich Tipps zur

  • Auswahl,
  • Fütterung
  • und Alternativen.

Außerdem stellen wir sehr gute Marken vor, die hochwertiges Hunde-Trockenfutter anbieten, das mit hohem Fleischanteil ausgestattet ist.

Wissenswertes rund um Hundefutter mit hohem Fleischanteil

Die Hundeernährung beeinflusst die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden. Als Haustiere sind Hunde auf die von ihrem Haltern bereitgestellte Nahrung angewiesen, um alle notwendigen Nährstoffe zu erhalten.

Ein ausgewogenes Hundefutter muss alle erforderlichen Nährstoffe wie

  • Proteine
  • Kohlenhydrate
  • Fette
  • Vitamine
  • und Mineralstoffe

enthalten. So stellt der Hundehaltet sicher, dass die Bedürfnisse seines Hundes erfüllt sind.

Es gibt verschiedene Arten von Hundefutter darunter

  • Nassfutter
  • Trockenfutter
  • und selbst hergestelltes Futter.

Trockenfutter ist eine der beliebtesten Optionen unter den Hundehaltern, da es praktisch, langlebig und in den meisten Fällen preislich günstiger ist. Es hat überdies den Vorteil, dass es zur Zahngesundheit bei den Tieren beiträgt, da das Kauen von Trockenfutter auf natürliche Art und Weise das Entfernen von Zahnbelag zu unterstützen.

Nicht alle Hundefutter sind gleich. Vielmehr gibt es große Unterschiede in der Qualität und Zusammensetzung. Ein genauer Blick auf die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung ist daher mehr als sinnvoll. Nur so stellt der Hundehalter sicher, dass das ausgewählte Hundefutter den Bedürfnissen des Hundes entspricht und eine optimale Ernährung gewährleistet ist.

Bedeutung des Fleischanteils in Hundefutter

Der Fleischanteil im Hundefutter spielt eine gewichtige Rolle in der Ernährung von Hunden. Manche Menschen vergessen, dass Hunde von Natur aus Fleischfresser sind. Sie tragen die DNA des Wolfes in sich. Und wovon ernähren sich Wölfe? Richtig, von Muskelfleisch, Innereien und Knochen, wobei das Fleisch die wichtigste Rolle spielt, egal ob Frischfleisch oder Aas. Darum brauchen Hunde eine hohe Proteinversorgung über das Hundefutter für ein aktives und gesundes Leben.

Proteine sind für Hunde essentiell, da sie zur Bildung von

  • Muskeln
  • Knochen
  • Haut
  • Haaren und anderen Geweben

beitragen. Proteine haben gleichfalls eine besondere Bedeutung für das Immunsystem des Tieres, den Stoffwechsel und viele andere lebenswichtige Funktionen im Körper des Hundes.

Hundefutter mit einem besonders hohen Fleischanteil bietet eine optimale Proteinquelle für Hunde und erfüllt die vorgenannten Voraussetzungen an eine artgerechte Ernährung. Fleisch liefert einerseits hochwertige Proteine und andererseits wichtige Nährstoffe wie Eisen, Zink, Vitamin B12 und Omega-3-Fettsäuren. All das ist für die Gesundheit von Hunden unerlässlich.

Der exakte Inhalt an Fleischanteil variiert je nach Marke und Produkt. Einige Hundefutter haben einen höheren Fleischanteil von 70% oder mehr haben, während andere nur einen geringeren Fleischanteil von 30% oder weniger aufweisen.

Top-Marken für Hundetrockenfutter mit einem hohem Fleischanteil

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Hundefutter-Marken, die spezielle Trockenfutter mit einem höheren Fleischanteil anbieten. Hier sind einige besonders gute Produkte aus der Beststeller-Liste von Amazon zu Hundefutter mit kurzer Lieferzeit und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn sich sehr viele Kunden dafür interessieren und diese Marken kaufen, muss was Gutes dran sein.

 

Irish Pure Trockenfutter Adult | 1,5kg | Weiderind & Freiland-Huhn mit Kelp-Alge | Hoher Fleischanteil | Getreidefrei | Sensitiv | Hundetrockenfutter | Hundefutter für alle Rassen  - Jetzt bei Amazon bestellen*

Irish Pure Trockenfutter Adult | 1,5kg | Weiderind & Freiland-Huhn mit Kelp-Alge | Hoher Fleischanteil | Getreidefrei | Sensitiv | Hundetrockenfutter | Hundefutter für alle Rassen

Jetzt bei Amazon bestellen*

Vorteile von Hunde-Trockenfutter mit einem erhöhten Fleischanteil

Trockenes Hundefutter mit hohem Fleischanteil bietet eine Reihe von Vorteilen für Wohlbefinden eines Hundes. Dazu zählen:

1. Hohe Proteinversorgung

Fleisch ist eine ganz besonders gute Proteinquelle für Hunde, da es alle essentiellen Aminosäuren enthält, die sie für den Muskelaufbau, die Regeneration von Geweben und viele andere lebenswichtige Funktionen benötigen. Hunde-Trockenfutter mit einem höheren Fleischanteil bietet eine optimale Proteinversorgung, die zur Erhaltung von starken Muskeln und Knochen führen soll.

2. Bessere Verdauung

Hunde sind von Natur aus Fleischfresser. Aus diesem Grund haben sie eine bessere Verdauung von tierischem Protein im Vergleich zu pflanzlichem Protein. Hunde-Trockenfutter mit einem erhöhten Fleischanteil enthält weniger Getreide und pflanzliche Proteine. Das wiederum unterstützt die Verdauung und die Aufnahme von Nährstoffen im Darmtrakt.

3. Ideale Energieversorgung

Fleisch ist eine sehr gute Quelle für hochwertige Energie für Hunde. Hundefutter mit einem hohen Fleischanteil liefert eine ausgewogene Menge an Energie, um den Energiebedarf von Hunden zu decken und ihnen die benötigte Kraft und Ausdauer zu geben.

4. Hunde lieben Futter mit einem hohen Fleischanteil

Hunde sind bekanntlich recht wählerisch, wenn es um das Futter geht. Hundefutter mit hohem Fleischanteil hat in der Regel einen intensiveren Geschmack und Geruch. Das wiederum spricht die Akzeptanz bei Hunden an. So bringen Hundebesitzer selbst wählerische Esser zur regelmäßigen Aufnahme von Futter.

5. Weniger allergische Reaktionen

Getreide und pflanzliche Proteine lösen bei einigen Hunden allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten aus. Hunde-Trockenfutter mit einem hohen Fleischanteil, das dementsprechend deutlich weniger Getreide und pflanzliche Proteine enthält, trägt dazu bei, exakt dieses Risiko von allergischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten zu reduzieren.

Fütterungs­empfehlungen für Hundefutter mit einem erhöhten Fleischanteil

Die richtige Fütterung spielt für das Wohlbefinden des Hundes eine besondere Rolle. Darum ist es nicht ganz unwichtig, einige Regeln beim Füttern einzuhalten.

  1. Berücksichtige das Alter, die Größe und die Aktivitätsstufe des Hundes. Die Menge an Hundefutter, die der Hund benötigt, hängt ab von Alter, Größe und Aktivitätsniveau.

Welpen, erwachsene Hunde und ältere Hunde haben unterschiedliche Bedürfnisse an das Futter. Größere Hunde brauchen naturgemäß in der Regel mehr Futter als kleinere Hunde, und aktive Hunde benötigen möglicherweise mehr Energie als weniger aktive Hunde.

  1. Überfütterung von Hunden kann zu Übergewicht und anderen gesundheitlichen Problemen führen. Darum sollten die Fütterungsempfehlungen des Herstellers auf der Packung eingehalten werden. Jeder Hundebesitzer kann die Menge an Hundefutter entsprechend anpassen, um eine zu hohe Gewichtszunahme auszuschließen.
  2. Es ist notwendig, das Gewicht und den Gesundheitszustand des Hundes im Auge zu behalten. Verliert der Hund an Gewicht oder nimmt er deutlich zu, ist die Futtermenge entsprechend anzupassen. Kommt es dann immer noch zu unerwünschten Veränderungen ist der Gang zum Tierarzt ratsam.
  3. Hunde brauchen viel Wasser, damit sie ausreichend hydriert bleiben. Hunde-Trockenfutter kann jedoch dehydratisierend wirken. Darum muss der Hund genügend Wasser trinken, um eine optimale Verdauung und Gesundheit zu gewährleisten.

Top Marken für Hunde-Trockenfutter mit hohem Anteil an Fleisch

Bei der Auswahl von Hunde-Trockenfutter mit einem hohen Fleischanteil gibt es viele Anbieter. Einen Vergleichssieger der Stiftung Warentest hat unsere Redaktion bei der Recherche nicht gefunden. Besonders beliebt sind Varianten dieser Produkte:

Orijen

Orijen ist eine renommierte Marke, die für ihre biologisch artgerechte Hundeernährung bekannt ist. Der Hersteller nutzt in den Trockenfutter-Rezepturen hochwertige Zutaten, darunter auch eine große Menge an frischem Fleisch. Orijen hat verschiedene Sorten im Angebot, die auf die Bedürfnisse von Hunden unterschiedlichen Alters und Größen abgestimmt sind. Angebote auf Amazon.de ansehen*.

Wolfsblut

Wolfsblut ist eine bekannte Marke, die wegen ihres hohen Fleischanteils und der Verwendung von natürlichen Zutaten beliebt ist. Wolfsblut bietet Trockenfutter mit verschiedenen Fleischsorten an, wie zum Beispiel Lamm, Ente, Pferd und Wild.

Wolfsblut verwendet als Ingredienzien keine künstlichen Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder Aromen. Wolfsblut Angebote auf Amazon.de*.

Wildes Land

Wildes Land ist eine Marke, die sich auf die Bedürfnisse von Hunden als Carnivoren spezialisiert hat. Sie verwenden hochwertiges Fleisch von Tieren aus freier Wildbahn und verzichten auf Getreide, Soja und künstliche Zusatzstoffe. Wildes Land bietet spezielle Sorten für verschiedene Altersgruppen und Aktivitätsniveaus von Hunden an. Wildes Land Angebote auf Amazon.de*.

Platinum

Platinum Hundefutter ist bekannt für hochwertige Zutaten und die einzigartige Herstellungsmethode. Das Trockenfutter wird bei niedrigen Temperaturen im Backofen gebacken, um die Nährstoffe zu erhalten und den Geschmack zu verbessern. Platinum verwendet eine hohe Menge an frischem Fleisch in den Produkten und bietet verschiedene Sorten für unterschiedliche Bedürfnisse an. Platinum Angebote auf Amazon.de*.

Carnilove

Carnilove ist eine Marke, die sich auf die natürlichen Bedürfnisse von Hunden als Fleischfresser konzentriert. Die Firma verwendet ausschließlich frisches Fleisch von Tieren aus freier Wildbahn und verzichtet auf Getreide, Kartoffeln und Soja. Carnilove bietet unterschiedliche Fleischsorten an, wie zum Beispiel Lachs, Rentier, Huhn und Pferd. Carnilove Angebote auf Amazon.de*.

Tipps zur Auswahl von Hunde-Trockenfutter mit einem hohen Fleischanteil

Bei der Auswahl von Hunde-Trockenfutter mit einem hohen Fleischanteil gilt es ein paar Faktoren zu berücksichtigen, damit am Ende das Produkt im Napf des Hundes landet, das am besten für den Vierbeiner geeignet ist.

Ein Blick in die Zutatenliste gewährleistet, dass hochwertige tierische Proteine, wie frisches Fleisch oder Fleischmehl, an erster Stelle stehen. Nach Möglichkeit gilt es, Futter bei dem Getreide oder pflanzliche Proteine die Hauptbestandteile sind, zu vermeiden. Das hängt damit zusammen, weil Hunde als Fleischfresser in erster Linie auf tierische Proteine angewiesen sind.

Dehner Wild Nature Hundetrockenfutter Adult Hochmoor | mit Ente | hoher Fleischanteil | tierisches Protein, pflanzliche Inhaltsstoffe | artgerecht | getreidefrei, glutenfrei, ohne Zucker |12 kg   - Jetzt bei Amazon bestellen*

Dehner Wild Nature Hundetrockenfutter Adult Hochmoor | mit Ente | hoher Fleischanteil | tierisches Protein, pflanzliche Inhaltsstoffe | artgerecht | getreidefrei, glutenfrei, ohne Zucker |12 kg

Jetzt bei Amazon bestellen*

Auf den Fleischanteil zu achten hilft bei der Auswahl. Hunde-Trockenfutter, bei dem ein hoher Fleischanteil von mindestens 50% Fleisch enthalten ist, ist schon gut, aber vorzugsweise sollte der Anteil noch deutlich höher liegen. Je höher der Fleischanteil, desto besser ist die Qualität des Futters und desto mehr entspricht es den natürlichen Bedürfnissen Ihres Hundes.

Nach Möglichkeit sind künstliche Zusatzstoffe zu vermeiden. Futter, das frei von künstlichen Konservierungsstoffen, Farbstoffen und Aromen ist, eignet sich am besten. Diese Zusatzstoffe können potenziell schädlich für die Gesundheit eines Hundes sein.

Jeder Hund ist einzigartig und hat unterschiedliche Bedürfnisse in Bezug auf Alter, Größe, Aktivitätsniveau und Gesundheitszustand. Darum gibt es für spezielle Bedürfnisse auch spezielle Angebote. So gibt es passendes Futter für Welpen und junge Hunde, Futter für den Senior, das für ältere Hunde geeignet ist oder Diätfutter für Hunde mit bestimmten Gesundheitsproblemen.

Die Bedeutung einer ausgewogenen Hundeernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit eines jeden Hundes. Hunde sind Fleischfresser und benötigen eine ausreichende Menge an tierischen Proteinen, um ihre ernährungsphysiologischen Bedürfnisse zu erfüllen. Ein Hunde-Trockenfutter, bei dem ein hoher Fleischanteil enthalten ist, dient als ausgezeichnete Quelle für diese lebenswichtigen Proteine.

Neben Proteinen benötigen Hunde andere Nährstoffe wie Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe. Eine ausgewogene Ernährung, die alle diese Nährstoffe in den richtigen Mengen enthält, ist essenziell für das Wachstum, die Energieversorgung, die Immunität und die allgemeine Gesundheit eines Hundes.

Eine unausgewogene Ernährung führt am Ende zu Mangelerscheinungen oder Überschüssen von bestimmten Nährstoffen. Das wiederum kann schließlich zu gesundheitlichen Problemen bei Hunden führen. Daher ist es entscheidend, sicherzustellen, dass das Hunde-Trockenfutter, eine ausgewogene Mischung aus allen essentiellen Nährstoffen enthält, die ein Hund benötigt.

Tipps zur Fütterung von Hunde-Trockenfutter

Den Hund richtig zu füttern will gelernt sein. Hier ein paar Tipps dazu.

  1. Die Einhaltung der empfohlenen Futtermenge ist das Grundprinzip. Jedes Hunde-Trockenfutter hat eine empfohlene Futtermenge, die auf dem Gewicht, Alter und Aktivitätsniveau des Hundes basiert. Diese Empfehlungen gilt es zu befolgen und die Futterportionen entsprechend anzupassen. So vermeidet man Überfütterung oder Unterversorgung.
  2. Der Hund braucht ausreichend frisches Wasser. Stelle sicher, dass dein Hund immer Zugang zu frischem, sauberem Wasser hat. Trockenfutter kann den Flüssigkeitsbedarf des Hundes nicht vollständig decken. Darum braucht er ausreichend Wasser als zusätzliche Quelle.
  3. Das Füttern nach einem festen Zeitplan ist ratsam. Wer seinen Hund nach einem festen Zeitplan füttert, anstatt ihm ständig Futter hinzustellen, handelt klug. Dadurch lässt sich unter dem Strich die Futteraufnahme besser kontrollieren und Überfütterung verhindern.
  4. Das Überwachen des Gewichts eines Hundes ist wichtiger als viele glauben mögen. Halte ein Auge auf das Gewicht des Hundes und passe die Futtermenge passend an, um einer Gewichtszunahme oder auch Gewichtsabnahme entgegen zu wirken. Übergewicht bei Hunden führt nicht selten zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen bei den Tieren.

Qualitätskontrolle bei Hunde-Trockenfutter

Wer seinen Hund liebt, achtet auf die Qualität des Hunde-Trockenfutters. So stellt jeder sicher, dass das Futter den höchsten Standards entspricht. Darum lohnt es sich, einen Blick auf

  • die Bewertungen zum Hersteller
  • die Zutatenliste
  • den Nährstoffgehalt des Futters
  • mögliche Futterzusatzstoffe
  • sowie etwaige Gütesiegel oder Zertifikate

zu werfen.

Fazit zu Hundefutter mit hohem Fleischanteil

Hunde-Trockenfutter ist eine einfache und zugleich nahrhafte Option, um den Nährstoffbedarf des Hundes zu decken. Weil der Hund vom Wolf abstammt, benötigt er naturgemäß Fleisch in der Nahrung. Das gilt für alle Rassen.

Um sicherzugehen, dass das richtige Hunde-Trockenfutter in den Napf kommt, gilt es Produkte auszusuchen, die alle essentiellen Nährstoffe enthalten und den individuellen Bedürfnissen des jeweiligen Hundes angepasst sind.

Achte auf die empfohlene Futtermenge, stelle frisches Wasser bereit, füttere nach einem festen Zeitplan und überwache das Gewicht des Hundes.

Ebenfalls oft gelesen:

Hier die neuesten Artikel über Ernährung in Luckys-Welt:


Gefällt Dir unser Blog?
Dann unterstütze uns mit einem Einkauf bei Amazon über folgenden Link.

Amazon Link - Luckys-Welt.ch

oder durch einen Einkauf bei Zooplus.ch:


* Affiliate Link